Agrigent - Tal der Tempel Agrigent - Urlaub in Sizilien

Ein Ausflug in die Stadt, aus der Luigi Pirandello hervorging, ermöglicht es Ihnen, architektonische Schätze wie die Abtei Santo Spirito aus dem 14. Jahrhundert zu entdecken, die ein Kloster und eine normannisch-gotische Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert beherbergt. Im Innern der Kathedrale kann man den Reliquienschrein der Arche und den Schatz der Kathedrale bewundern, zu dem auch der berühmte römische Sarkophag von Phaedra gehört.

Vergessen Sie nicht, das nahegelegene römisch-hellenistische Viertel zu besichtigen, in dem sich die Überreste von Patriziervillen der antiken Stadt Akragas und einige perfekt erhaltene Mosaiken befinden.

Wenn Sie archäologische Stätten lieben, besuchen Sie das Tal der Tempel, ein imposantes Zeugnis der Magna Graecia in Sizilien, das sich über 1.300 Hektar vor den Toren von Agrigent, innerhalb des größten archäologischen Parks der Welt, erstreckt. Hier befinden sich die Ruinen von zehn dorischen Tempeln, drei Heiligtümer und verschiedene Nekropolen. Wenn Sie an der Küste ankommen, können Sie sich an den wunderschönen Stränden von Porto Empedocle entspannen und die Scala dei Turchi bewundern, eine eindrucksvolle weiße, unregelmäßige Felswand, die oft im Romanzyklus von Andrea Camilleri mit dem Protagonist Komissar Montalbano, erwähnt wird.

 

Syrakus und Noto

Mehr Infos

Agrigent und das Tal der Tempel

Mehr Infos

Panarea

Mehr Infos

Lipari und Vulcano

Mehr Infos

Bewertungen

Das Hotel ist sehr schön,

unser Zimmer war groß und sehr sauber und hatte eine spektakuläre Terrasse mit Meeresblick. Wir schätzten die Freundlichkeit des Personals, das immer zur Stelle war, um all unsere Wünsche zu erfüllen. Die Lage ist sehr gut, man erreicht das Zentrum zu Fuß und es besteht die Möglichkeit, mit dem Shuttlebus zum Strand gefahren zu werden.

Alessia – Booking.com

CHIAMA SCRIVI PRENOTA